Wir verfügen bekanntlich über einiges an Messtechnik. Deshalb wurden wir vom Betreiber des Relais DB0HD gefragt, ob es möglich wäre, den neuen Standort zu vermessen. Dieser wollte wissen, ob alle Parameter (Aufbauhöhe usw.) auch eingehalten werden. Als Termin bot sich der Nachmittag vor der Kraichgau FM-Session an. So konnte alles zeitnah dokumentiert werden. Also machte sich ein Teil des Teams auf den Weg zum Relaisstandort und begann mit den Messarbeiten.

Zuerst wurden 2 Fixpunkte für alle Messungen festgelegt. Das Prisma wurde gesetzt und der Theodolit über einem der Fixpunkte zentriert. Dann konnten auch schon die ersten Messungen beginnen.

Nachdem die ganzen Abstände ermittelt wurden, konnte dann auch die Höhenbestimmung starten. Da wir mit dem Prisma nicht direkt an den Fußpunkt des Mastes kamen, war etwas Mathematik erforderlich um die Höhe auch ohne den Reflektor messen zu können. Trigonometrie ist hier das Zauberwort.

Da uns durch die Streckenmessung alle Entfernungen, vor allem die reduzierte Entfernung E bekannt waren, mussten nun sämtliche Winkel erfasst werden. Einige Wanderer beobachteten Neugierig die Messungen. Es entstanden lustige Gespräche. Viele waren erstaunt, dass ein rechter Winkel 100 ist. Warum? Wir messen in Neugrad Gon. 360 Grad entsprechen 400 Gon.

 

Nachdem nun alle Strecken und Winkel vermessen waren, begann der eher langweilige Teil der Arbeit. Die Daten wollten alle in den Taschenrechner getippt werden um die Lage der einzelnen Punkte zueinander ausrechnen zu können. Nach der Auswertung war schnell klar, dass alle Parameter im grünen Bereich sind und die maximale Höhe ohne Baugenehmigung unter Berücksichtigung aller Parameter optimal genutzt wird.

Dies konnten wir dem Betreiber des Relais zu seiner Zufriedenheit mitteilen.
Gerne könnt ihr uns auch mal anfragen, wenn es um technische Dinge geht. Wir helfen gerne und fragen kostet nichts. In diesem Fall war der Messeinsatz natürlich auch kostenlos. Getreu dem Motto: Im gemeinsamen Hobby unterstützt man sich.

Vy 73 de DM6A

Interesse?

Auch dieses Jahr bieten wir wieder einen Ausbildungskurs an. Der Kurs findet immer Dienstags um 19:00 Uhr in unserem Schulungsraum in der August-Kuhn-Straße 33, 68167 Mannheim statt.
Ein Einstieg ist jederzeit noch möglich.
Wir zeigen euch den Weg zur Lizenz und was ihr alles benötigt.
Der Kurs selbst bildet die Klassen E und A aus. Auch Aufsteiger von E nach A sind herzlich eingeladen.
Ihr profitiert von dem gesammelten Erfahrungen der letzten Kurse mit sehr hohem Praxisanteil.

Wir freuen uns auf euch.

Anfragen können gerne an info@dm6a.de gestellt werden.

Anrufen?

ovrundeImmer Mittwochs um 20:00 Uhr Rundentreff.

Login