Wie im vergangenen Jahr wollten wir auch dieses Jahr wieder eine ganz besondere Weihnachtsfeier zusammen verbringen. Der Ort hatte sich bereits im letzten Jahr bestens bewährt. Natürlich gehören zu einer Feier auch einige Vorbereitungen. So hatten wir im Vorfeld bereits abgeklärt, dass Feuerholz und Licht zur Verfügung steht. Auch der Einkauf war bestens organisiert.

Das Fleisch wurde noch ein wenig feiner bearbeitet und ein Teil in eine leckere Schaschlik-Marinade eingelegt. Auch der Teig für Stockbrot wurde fix zubereitet.

Nun war es also soweit. Nach den ganzen Vorbereitungen ging es dann zum eigentlichen Ort der Weihnachtsfeier. Wir waren wieder an der Rothlochhütte in Mannheim-Rheinau. Alles wurde vor Ort aufgebaut und auch das Feuer entzündet. Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück. Den ganzen Tag hatte es geregnet, aber wir erwischten ein regenfreies Zeitfenster.

Als das Feuer brannte, trafen auch die anderen Teilnehmer ein. Der Vorsitzende hielt eine kurze Rede über das vergangene Jahr und über aktuelle Neuigkeiten. Danach wurde das Buffet eröffnet. So stürzten sich dann alle auf die zwei Fleischsorten, die Folienkartoffeln und das Stockbrot. Gemeinsam standen wir dann um das Feuer und bereiteten unsere Speisen zu.

 

Dank des Feuers war es nicht zu kalt für Outdoorveranstaltungen. Alle waren gut ausgerüstet und so konnte man lange Zeit draußen verbringen.

Die absolute Dunkelheit im Wald lud zu fototechnischen Experimenten ein. So konnten wir es uns nicht entgehen lassen, ein wenig Spielereien mit Lightpainting zu machen. Natürlich total improvisiert. Geplant war das eigentlich nicht. Dennoch ist es recht gut von der Hand gegangen.

Später setzte dann doch etwas Regen ein. Aber das störte niemanden. Vor allem nicht das Feuer. Dies hatte eine ordentliche Glut entwickelt und zeigte sich herzlich wenig beeindruckt vom Regen.

Irgendwann wurde es dann aber auch Zeit zu gehen. Schnell noch alles wieder aufgeräumt und eingeladen. Die Weihnachtsfeier war wieder ein echtes Highlight und alle waren begeistert.

vy 73 de DM6A

 

Interesse?

Normalerweise sind wir Dienstags in der Zeit von 19 - 21 Uhr an unserer Station.
Besucher sind immer willkommen. Bitte vorab bei Dennis, dl1mil@dm6a.de, melden.
Mitgliedsanträge unter der Rubrik Downloads

Anrufen?

ovrundeImmer Mittwochs um 20:00 Uhr Rundentreff.

Login