Nach dem wir zuerst in Durmersheim auf der Rheintal-Elektronica waren und mittags noch das Abschlussfest der Marinekameradschaft anstand, wollten wir Abends dann am WAG-Contest teilnehmen.
Pünktlich zum Contesbeginn um 17:00 Uhr starteten wir dann.
Die Funkstation wurde von uns bereits am Freitag contesttauglich gemacht. Der Voicekeyer wurde erfolgreich in Betrieb genommen und der Dipol endlich mal mit einer Kabeldurchführung in den Funkraum versehen.




Vorher war ja noch das Jahresabschlussfest der Marinekameradschaft an Bord. Das Schiff war gut belebt. Da einige Marine-Freunde an Bord übernachteten, hatten wir gleich noch einen weiteren interessierten Jugendlichen im Contest mit dabei. Dieser konnte so einmal die Möglichkeiten des Amateurfunkens begutachten.



Der Contest fing für uns richtig gut an und es kamen sehr schnell viele Verbindungen ins Log. Wieder mal zeigte sich, dass die Nähe zum Wasser auf den Low-Bands ein echter Vorteil ist. So machte das Team bestehend aus Marco DC8WAN, Ilias DO2IL, Dennis DL1MIL und Tade dann die Bänder unsicher.




Es machte schon großen Spaß, an einer leistungsstarken Station im Contest mit zu machen. Am späten Abend machte sich Dennis auf den Weg in die Kombüse um seine berühmte American-Pizza zu machen. So gab es dann für alle noch ein leckeres Abendmahl während des Contestes.


Bis tief in die Nacht hinein wurde der Betrieb an DM6A aufrecht erhalten.



Irgendwann wurden wir dann doch müde und zogen uns in den beheizten Container zum Schlafen zurück. Nach einer sehr angenehmen Nacht gab es dann morgens erstmal ein gemeinsames Frühstück mit allen Übernachtungsgästen serviert von Norbert. So konnten wir gut gestärkt den restlichen Teil vom Contest nutzen. Da es doch inzwischen recht kühl geworden war, kam wieder die altbewährte Schwingfeuer-Heizung zum Einsatz um den Funkraum zu heizen.


Alles ist super gelaufen im Contest. Wir hatten viel Spaß. Die Funkanlage, der Yaesu FT-980 nebst Tuner, den wir gespendet bekommen hatten, hielt komplett durch und zeigte sich contesttauglich. Es war ein so toller Abend, dass wir bereits an der Teilnahme zum CQ WW DX-Contest nachdachten.
Zufrieden und glücklich ging der Contest zu Ende und es wurde Zeit für ein Abschlussbild an Bord.


Wir sind schon auf den nächsten Contest gespannt, da bereits einige Verbesserungen an der Technik umgesetzt wurden.

vy 73 de DM6A

 

Ausbildung

Wir bieten wieder einen Kurs für die Klassen A und E an. Das erste Teil startete am Dienstag, 10.10.2017 19:00 Uhr. Der Einstieg ist noch problemlos möglich.

Bitte sendet eine kurze Mail und ihr erhaltet alle weiteren Details.
Anmeldung bitte an info@dm6a.de

Wann funken wir mit dir?

Interesse?

Normalerweise sind wir Dienstags in der Zeit von 19 - 21 Uhr an unserer Station.
Besucher sind immer willkommen. Bitte vorab bei Dennis, dennis@dl1mil.de, melden.
Mitgliedsanträge unter der Rubrik Downloads

Anrufen?

ovrundeImmer Mittwochs um 20:00 Uhr Rundentreff.

DX Weather

Solar-Terrestrial Data

Wetter

Login