Am Samstag, 24. September, machten wir uns auf den Weg nach Schaafheim zum diesjährigen Rhein-Main-Funkertreffen.
Das Funkertreffen wurde durch Michael "13HN357", Marcel "Alf" und zu einem kleinen Teil durch uns organisiert. Michael und Marcel hatten bereits im Vorfeld richtig gute Öffentlichkeitsarbeit geleistet.
Als Mitorganisator machten wir uns am Samstag natürlich sehr zeitig auf den Weg. Bereits um 06:00 Uhr fiel der Startschuss. Dennis DL1MIL machte sich mit dem eigens für die Veranstaltung organisierten VW-Bus (ausgestattet mit einer kompletten Elektro-Werkstatt) auf den Weg um die restlichen Freunde des Teams abzuholen. Nach kurzem Zwischenstopp mit Proviantbeschaffung erreichten wir dann problemlos das Gelände des Sportvereins in Schaafheim.
Jörg DH1JR war bereits mit seiner Piroschka vor Ort.
Wir bauten wie immer unsere Zelte auf.

Im Hintergrund kann man den von uns aufgebauten Langdraht von immerhin 50 Meter Länge erahnen. Zu dem Zeitpunkt diente er gerade als Fahnenträger für die DM6A-Flagge. Immerhin war RTTY-Contest an diesem Wochenende und wir wollten da schon ein wenig mitmischen.


Die Anlage war dank Teamwork schnell startklar. Der Bus erwies sich als wahre Pracht. So hatten wir gleich einen Platz für die Funkgeräte.

Michael 13HN357 stand die ganze Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Immerhin hatte er den Großteil des Events organisiert. Bereits im letzten Jahr war er Schirmherr der Veranstaltung und es war einfach klasse. Hier kommen wir also zum Meister in Aktion, wie gewohnt bei immer bester Laune.


Mittags wurde dann der Funkflohmarkt aufgebaut. Hier gab es allerhand zu bestaunen. Vom CB-Funk- bis zum Amateurfunkgerät war alles dabei. Auch konnten diverse Adapter direkt vor Ort erworben werden. Wer auf der Suche nach ausgefallenem war, der wurde hier fündig.

Natürlich konnten auch viele Ersatzteile direkt vor Ort erworben werden.

Wir verbrachten dann noch einige Zeit bei Fachgesprächen. Ein sehr wichtiger Faktor bei solchen Treffen. So konnten Erfahrungen und Ideen ausgetauscht werden.




Ein besonderes Highlight brachte unser jüngstes Mitglied Ilias DO2IL: Er hatte sich extra für dieses Event ein DM6A-Shirt designt. Na wenn das nicht mal für ein tolles Team spricht. Die Überraschung ist ihm echt gelungen.

Echt gut gemacht waren auch die Referate aus den verschiedensten Themenbereichen. So wurde unter anderem dem Thema Blitzschutz, vertreten durch die Firma Dehn, ein Auge gewidmet. Des weiteren gab es Vorstellungen zum Thema TETRA-Funk bei der Polizei. Insgesamt wurde sehr viel Fachwissen unter die Leute gebracht.


Um den wirklich tollen Samstag dann ausklingen zu lassen, haben wir uns dann wieder dem Contest-Betrieb gewidmet. So waren Ilias DO2IL, Dennis DL1MIL und Marco DC8WAN dann noch im laufenden RTTY-Contest zugange. Die aufgebaute Langdrahtantenne spielte ausgezeichnet mit. Der ein oder andere fand Interesse an unseren Aktivitäten und gesellte sich dazu.

 Eine lange Funknacht wurde verbracht. Voll mit netten Gesprächen, QSOs und Spaß. Traditionell gehört es bei uns ja inzwischen dazu, dass es ein Rühreifrühstück auf dem Petroleumkocher gibt. Top die Wette gilt. So wurde natürlich auch in Schaafheim der Brenner angeworfen und eine ordentliche Portion zur Stärkung für den gemeinsamen Abbau serviert. Tradition muss eben sein.


Vielen Dank an alle, die dabei waren. Es hat riesigen Spaß gemacht und es geht doch nichts über ein gemütliches Treffen. Danke an Michael und Marcel für das Ausrichten der Veranstaltung. Vor Ort konnte man sehr nette Funker kennen lernen. Alles hat gepasst. Das Gelände war super und auch der Rest wirklich toll organisiert.
Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder kommen zu dürfen.

vy 73 de DM6A

 

Ausbildung

Wir bieten wieder einen Kurs für die Klassen A und E an. Das erste Teil startete am Dienstag, 10.10.2017 19:00 Uhr. Der Einstieg ist noch problemlos möglich.

Bitte sendet eine kurze Mail und ihr erhaltet alle weiteren Details.
Anmeldung bitte an info@dm6a.de

Wann funken wir mit dir?

Interesse?

Normalerweise sind wir Dienstags in der Zeit von 19 - 21 Uhr an unserer Station.
Besucher sind immer willkommen. Bitte vorab bei Dennis, dennis@dl1mil.de, melden.
Mitgliedsanträge unter der Rubrik Downloads

Anrufen?

ovrundeImmer Mittwochs um 20:00 Uhr Rundentreff.

DX Weather

Solar-Terrestrial Data

Wetter

Login