Auch dieses Jahr stand als Jahresabschluss der ganzen Fieldday´s traditionell die UKW-Tagung bei DL0WH vom DARC OV A20 in Weinheim auf dem Programm.
Natürlich durfte hier die IG Amateurfunk Mannheim Clubstation DM6A nicht fehlen.

Zeltplatz 1

Am Freitag, 11. September 2015, machten sich Martin DK4MA und Dennis DL1MIL mit voll beladenem Auto auf den Weg nach Weinheim zum Gelände der dortigen Clubstation DL0WH. Bei bestem Wetter machte die Fahrt gleich doppelt Spaß.
Dort angekommen wurde erst mal das Zelt aufgebaut. Wie immer das erprobte 5-Personen Zelt, welches ausreichend Platz für einen komfortablen Aufenthalt bietet. Dort fanden die eigens für den Contestbetrieb beschafften Feldbetten problemlos Platz. Als das Zelt stand, wurde die neu angeschaffte DM6A-Fahne gehisst. Hierfür hatten wir einen 6 Meter Mast dabei, welcher uns von Daniel DM6MB gespendet wurde.

Fahne
Bereits während des Aufbaus, konnten erste Gespäche geführt werden. Erfreulicherweise gesellten sich mit Stefan DO4UP und Michael DO1POT noch weitere DARC OV A22 Mitglieder hinzu. So war der OV A22 doch recht gut vertreten und zusammen macht es einfach mehr Spaß.
Am Freitag Abend boten einige OMs bereits Ware an. So konnte vor Ort ein 100 Watt Dummyload für einen sehr günstigen Preis von einem schwedischen OM erworben werden.
Abends ließ man den Tag bei Steaks vom Grill und gemütlichem Zusammensein am Lagerfeuer ausklingen.
Erfreulicherweise kam noch Michael, nebst Frau, vorbei. Michael besucht momentan unseren Ausbildungskurs der Klasse A.
Samstags findet ja die eigentliche Tagung statt und so fuhren alle Richtung Dietrich-Bonhoeffer-Schule zum Tagungsgelände mit Flohmarkt.
Weitere OMs reisten zum Übernachten an und der Platz füllte sich.

Zeltplatz 2
Dennis DL1MIL hatte leider nicht so viel Zeit für Flohmarkt und Vorträge. Er führte einige wichtige Gespräche und nahm an der Sitzung des Distriktvorstandes teil.
Martin DK4MA und Jörg DO8DE, der sich den Flohmarkt auch nicht entgehen lassen wollte, gingen derweil auf Beutejagd über den Flohmarkt. Dort traf man dann auch die anderen Teilnehmer unserers Lizenzkurses.
Dabei entdeckten sie GFK-Steckmasten der Bundeswehr. Von diesen wurde gleich eine größere Stückzahl abgenommen. Sie sollen zukünftig als Träger der Antennen für eine fernbediente Empfangsstation dienen.
Während unseres Aufenthaltes auf dem Gelände führte uns Wolf DF1GW noch die dort vorhandene Funkstation vor.

DL0WH
Abends wurde wieder bei bestem Essen am Lagerfeuer gefachsimpelt.
So wurde es dann Sonntag und wir begannen zeitig mit dem Abbau. Es sah doch sehr stark nach Regen aus.
Wir waren dann wieder zeitig zu Hause um unser Gepäck noch an die Clubstation der IG Amateurfunk Mannheim DM6A zu bringen und auch unsere eigenen Dinge aus zu packen.

Es war wie immer ein sehr schönes Event.Vielen Dank an alle, die uns den Aufenthalt so angenehm gemacht haben

 

73 de Dennis DL1MIL

Ausbildung

Wir bieten wieder einen Kurs für die Klassen A und E an. Das erste Teil startete am Dienstag, 10.10.2017 19:00 Uhr. Der Einstieg ist noch problemlos möglich.

Bitte sendet eine kurze Mail und ihr erhaltet alle weiteren Details.
Anmeldung bitte an info@dm6a.de

Wann funken wir mit dir?

Interesse?

Normalerweise sind wir Dienstags in der Zeit von 19 - 21 Uhr an unserer Station.
Besucher sind immer willkommen. Bitte vorab bei Dennis, dennis@dl1mil.de, melden.
Mitgliedsanträge unter der Rubrik Downloads

Anrufen?

ovrundeImmer Mittwochs um 20:00 Uhr Rundentreff.

DX Weather

Solar-Terrestrial Data

Wetter

Login